Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für die Teilnahme an den kostenlosen Stadtführungen im Rahmen des Welterbefests in Hamburg am 06.06.2021

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Teilnahme an den kostenlosen Stadtführungen im Rahmen des Tags des offenen Denkmals in Hamburg am 12.09.2021 

 

  1. Buchung und Kosten 

Die Stadtführungen im Rahmen des Tags des offenen Denkmals am 12.09.2021 sind kostenlos. Um teilzunehmen, muss pro Person ein Ticket über die Seite www.welterbefest.hamburg gebucht werden. Es können nur Personen an den Führungen teilnehmen, die sich mit Vor- und Nachname sowie Kontaktdaten angemeldet haben. Ohne Ticket ist die Teilnahme nicht möglich. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ihr Ticket ausgedruckt oder digital zur Führung mitbringen um die Buchung zu bestätigen. 

  

  1. Ausfall der Tour

Bei Ausfall der Tour (bspw. aufgrund von Krankheit des Gästeführers oder einer behördlichen Untersagung aufgrund der Covid-19 Pandemie) besteht kein Anspruch auf Ersatz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden schnellstmöglich per E-Mail informiert, wenn eine Tour ausfällt. 

Sollten Sie selber nicht an der Tour teilnehmen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig per E-Mail an welterbe@bkm.hamburg.de, damit wir den Platz anderen Interessenten anbieten können. 

 

  1. Sicherheitsvorkehrungen und Schutzkonzept in Bezug auf die Covid-19 Pandemie/Corona Pandemie 

Um die Gesundheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und der Gästeführer zu schützen gelten folgende Regelungen für die gesamte Dauer der Führung: 

  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dazu verpflichtet, die geltenden Hygieneregeln (AHA-Regeln) einzuhalten und jederzeit eine medizinische Maske zu tragen. 
  • Zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern muss ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus ist die Teilnahme an den Führungen nicht gestattet. 
  • Die maximale Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern beträgt 20 Personen bei Führungen im Freien und 10 Personen bei Führungen in geschlossenen Räumen 
  • Der Veranstalter erhebt und speichert die Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Ermöglichung einer Kontaktpersonen-Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt im Rahmen der Corona-Pandemie. Nach einem Zeitraum von 4 Wochen werden diese Daten gelöscht. 

 

  1. Bild und Tonaufnahmen

Film-, Bild- und Tonaufnahmen während der Führung sind nur nach Absprache mit dem Gästeführer/der Gästeführerin gestattet. 

 

  1. Barrierefreiheit

Je nach Tour können längere Wegstrecken oder Hindernisse z.B. Treppen zu überwinden sein. Die Mitnahme von Rollstuhlfahrern ist nur eingeschränkt möglich. Informationen erhalten Sie unter welterbe@bkm.hamburg.de  

 

 

 

  1. Haftung

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an den Touren auf eigene Gefahr und Risiko stattfindet. Der Veranstalter und der Gästeführer/die Gästeführerin übernimmt keine Haftung für eventuelle Personen- und Sachschäden. Die Stadtführungen können sowohl über öffentliche Straßen und Wege als auch über befestigte und unbefestigte Wege führen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen selbst und in eigener Verantwortung beurteilen und entscheiden, ob sie diesen Anforderungen entsprechen. Fehleinschätzungen in diesem Zusammenhang liegen ausschließlich im Verantwortungsbereich der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Teilnehmer haften für jeden Schaden, der durch oder an die von ihm mitgeführten Sachen verursacht wird. 

 

Die Teilnahme an Stadtführungen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. Bei Führungen mit Kindern oder Jugendlichen übernimmt der Gästeführer nicht die Aufsichtspflicht. 

 

Betreten von Gebäuden: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Betreten von Gebäuden oder umfriedeten Grundstücken im Rahmen einer Führung auf eigene Gefahr erfolgt. 

 

  1. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der oben stehenden Bestimmungen unwirksam sein, werden die anderen Bestimmungen dadurch nicht berührt. 

 

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Kultur und Medien
Große Bleichen 30, 20354 Hamburg 

 

 

Chilehaus
Fischertwiete 1
D-20095 Hamburg

Der Info Point ist Mo-Fr von 10:00h bis 15:00h geöffnet. Wir freuen uns, Sie nun in der Fischertwiete begrüßen zu dürfen. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeiter*innen beraten oder stöbern Sie einfach selber in der Vergangenheit.

gratuita